==> Welche 2016er PKV-Tarife sind die besten? Testsiegervergleich hier anfordern!

Hanse Merkur beste private Krankenversicherung 2013

Beste private Krankenversicherung 2013

Einer Analyse der „Wirtschaftswoche“ und des Softwarehauses „Softfair“ zufolge ist die Hanse Merkur derzeit – im Jahr 2013 – die beste private Krankenversicherung. Die Versicherungsgruppe Hanse Merkur, 1875 als „Hanseatische Krankenversicherung Merkur VVag“ gegründet, hat im dritten Jahr in Folge in der privaten Krankenversicherung (PKV) rasant zugelegt. Den bisher höchsten Überschuss in der Unternehmensgeschichte konnte die Hamburger Hanse Merkur Unternehmensgruppe für das Geschäftsjahr 2012 verzeichnen.

Hanse Merkur Krankenversicherung: Günstige Preise

Glaubt man der PKV Vergleichsanalyse der Wirtschaftswoche weiter, bietet die Hanse Merkur den besten Mix aus Leistung und Preis. Schaut man genauer hin, entdeckt man aber auch, dass der Versicherer vor allem aufgrund seiner vergleichsweise günstigen Beiträge häufig auf den vordersten Plätzen zu finden ist. Wer jedoch beim Einstieg in die PKV ausschließlich und ohne nähere Prüfung auf die preiswerteste Alternative setzt, hat später im Leistungsfall eventuell das Nachsehen. Und zwar dann, wenn plötzlich festgestellt wird, dass wichtige Leistungsbausteine fehlen, die in anderen Tarifen enthalten sind. Meldungen mit Überschriften wie „Testsieger Private Krankenversicherung“ sollte man nicht nur aus diesem Grund mit einer gesunden Skepsis begegnen, sondern auch deshalb, weil neben der Hanse Merkur Krankenversicherung auch andere Anbieter oft sehr gute Testergebnisse erzielen konnten wie beispielsweise die Universa, Continentale, ARAG und andere.

Dazu zwei Linktipps:

 

Hanse Merkur Video:

Bei aller Skepsis gehört die Hanse Merkur derzeit zweifelsohne zu den besten Anbietern im Bereich PKV, wobei es immer darauf ankommt, was man unter dem „besten“ versteht. Für den einen sind es die Leistungen, für den einen der Preis. Bei der Entscheidung für eine bestimmte Krankenversicherung spielen zusätzlich zu den nackten Zahlen für viele Verbraucher auch andere Aspekte eine Rolle, wie zum Beispiel die Kundenzufriedenheit oder die Unternehmensphilosophie. Ein großer Teil der Unternehmensphilosophie der Hanse Merkur Versicherung ist die Anpassung der Angebote und Produkte an die jeweilige Lebenssituation ihrer Kunden. Das mag bei jederzeit kündbaren Produkten wie Sach- und Haftpflichtversicherungen kein großes Problem sein. Inwiefern die Hanse Merkur dies auch umfassend in der Krankenversicherungssparte umsetzen kann, sollte jeder Abschlussinteressierte vor dem Abschluss mit der Gesellschaft direkt abklären und sich bestenfalls schriftlich bestätigen lassen.

Leistungsvergleich

Es verwundert nicht, dass die Hanse Merkur aufgrund ihres günstigen Preisniveaus im Tarifvergleich in der „Wirtschaftswoche“ in puncto Leistungen noch etwas Luft nach oben hat und ihr in diesem Punkt andere Gesellschaften den Rang ablaufen können. Ein individueller Vergleich der Leistungen der Hanse Merkur-Produkte mit anderen Anbietern ist deshalb vor dem Abschluss einer privaten Krankenversicherung unabdingbar.

Mein Fazit:

Ein Wechsel in die private Krankenversicherung ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Die Tarife der Hanse Merkur bieten für viele ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Da jedoch jeder Mensch seine eigenen Absicherungswünsche hat und für sich andere Schwerpunkte setzt, sollte man vor einem voreiligen Abschluss – egal bei welcher Gesellschaft – neben einem reinen Preisvergleich einen unabhängigen Leistungs- und Bilanz-Kennzahlen-Check durch einen unabhängigen PKV-Experten durchführen lassen und sich individuell beraten lassen. Das ist bei unserem Kooperationspartner kostenlos.

Weiter zum kostenlosen PKV-Preis-/Leistungs-Check

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *