==> Welche 2016er PKV-Tarife sind die besten? Testsiegervergleich hier anfordern!

Jahresarbeitsentgeltgrenze 2014 (JAEG)

Die Jahresarbeitsemtgeltgrenze, kurz JAEG genannt, die weitläufig auch als Versicherungspflichtgrenze bezeichnet wird, wird jedes Jahr neu ermittelt. Sie ist für Arbeitnehmer ausschlaggebend dafür, ob ein Wechsel in die private Krankenversicherung möglich ist.

Jahresarbeitsentgeltgrenze 2014 gestiegen

Auch für das Jahr 2014 ist die JAEG, die nicht mit der Beitragsbemessungsgrenze verwechselt werden darf, angestiegen und beträgt jetzt für die Kranken- und Pflegeversicherung

53.550 Euro / Jahr.

Diese Höhe gilt für ganz Deutschland (Ost und West). Verdient ein Arbeitnehmer oberhalb dieser Einkommensgrenze, darf er in die private Krankenversicherung wechseln.

 

 

Jahresarbeitsentgeltgrenze 2014: Welche Einkommensbestandteile werden berücksichtigt?

Welche Einkommensbestandteile für das Erreichen der JAEG Berücksichtigung finden, wissen viele Arbeitnehmer nicht genau. Oft wird fälschlicherweise angenommen, dass alle Einkünfte – auch Zins- und Mieteinnahmen – dazugehören. Dem ist aber nicht so.

In die Berechnung des Arbeitseinkommens im Bezug auf die Jahresarbeitentgeltgrenze fließen im Wesentlichen ein:

  • das regelmäßige Arbeitsentgelt
  • Verrmögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers
  • Sonderzahlungen in Form von Weihnachts- oder Urlaubsgeld
  • pauschale Überstundenvergütungen und Zulagen vom Arbeitgeber

Verschiedene andere Leistungen des Arbeitgebers fließen jedoch nicht ein, zum Beispiel:

  • Beiträge zu Direktversicherungen
  • Zuschläge, die bedingt durch den Familienstand gewährt werden
  • Zahlungen als Fahrtkostenersatz
  • Bezahlung für geleistete Überstunden

 

Jahresarbeitsentgeltgrenze – Beitragsbemessungsgrenze

Die Beitragsbemessungsgrenze hingegen ist die Einkommensgrenze, bis zu deren Höhe maximal Sozialversicherungsbeiträge vom Einkommen abgezogen werden. Sie beträgt für die Kranken- und Pflegeversicherung im Jahr 2014  48.600 Euro / Jahr.

 

Unser Tipp:

Hier erfahren Sie, wie sich eine private Krankenversicherung für Sie rechnen kann:

 

  

Oder nutzen Sie unseren ausführlichen PKV Online Rechner!

Zusammenfassung
Artikel
Jahresarbeitentgeltgrenze 2014
Beschreibung
Kurz & bündig: Alles, was Sie über die Jahresarbeitentgeltgrenze 2014 (JAEG) und den Wechsel in die PKV wissen müssen!
Autor
GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *